Prag – der erste Tag

So, endlich hatte ich Zeit, mal die ersten Fotos von unserem Städtetripp nach Prag auszuarbeiten. Der Städtetripp war mit dem Fotografierklub, d.h. unser Hobby stand im Vordergrund, und die Kultur im Hintergrund. Deswegen gibt es zu Prag auch keinen Reisebericht. Sondern einfach nur Fotos.

Wer die Fotos gerne grösser sehen möchte, einfach auf das entsprechende Bild klicken. Hinter den „Kacheln“ steckt nämlich eine Galerie 😉

Advertisements

9 Gedanken zu “Prag – der erste Tag

    • Meine Eltern waren auch schon mal für die Weihnachtsmärkte in Prag. Wunderschön, aber eiskalt.

      Ich werde dieses Jahr wohl den Weihnachtsmarkt von Graz bestaunen. Nachdem ich den letztes Jahr glorios verpasst habe (eine richtig hartnäckige Erkältung, die einfach nicht weg wollte…).

      • Graz war ich auch schon soo lange nicht,..naja aber da werden wir eher imSommer hinfahren mal.
        Als wir in Prag waren, wars gar nicht kalt, richtig angenehme Temperaturen, dabei hatten wir extra die extra dicken Sachen eingepackt. Dasselbe hoffe ich heuer für Budapest.

      • Aber trotzdem mal einpacken 😉 Budapest kann sicher auch eisig kalt werden.
        Ich war schon in Nürnberg bei -20°. Da war dann die wichtigste Frage jeweils „wo ist das nächste Kaffee?“. Viel länger als 30 Minuten hielten wir es draussen nicht aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s