Dies und Das

So, letzte Woche gab es ja kaum etwas von mir zu Lesen. Dies lag vor allem daran, weil es wichtigere gibt als Bloggen 😉 Z.B. den neuen Neffen begrüssen.

Ich war auch genau deswegen letzte Woche abwesend, d.h. in der Schweiz unterwegs. Geburtstag feiern mit der Mama, meinem Neffen Hallo sagen und Freunde treffen. In meinen kleinen Neffen bin ich auch schon total verliebt. Er hat mich angebrüllt und an den Haaren gezogen, und damit mein Herz gewonnen. 

Dafür war sonst für nichts Zeit, und auch diese Woche bleibt kaum Zeit. Endlich werden nämlich mal wieder „gescheite“ Wohnungen inseriert, d.h. ich bin fast jeden Abend irgendwo eine Wohnung am Besichtigen, worunter natürlich mein Sport-Programm immens leiden muss 😦 Und am Donnerstag geht’s dann auch schon wieder weg. Nach Prag. Von Prag wird es dann auch Fotos zu sehen geben. Nicht so, wie jetzt aus der Schweiz. Da habe ich nämlich ausnahmsweise mal nicht fotografiert. Freunde und Familie waren einfach wichtiger. 

So, jetzt aber mal zu meinen Zielen und letzter Woche, der etwas verspätete Wochenrückblick.

August – Nie mehr als 10h arbeiten
Geschafft! Wenn auch knapp 🙂 Aber geschafft. Dafür habe ich aber gestern, auf der Zielgerade sozusagen, kurz aufgegeben. Aber das lag an der Wohnungsbesichtigung. Der Termin lag so blöd, dass ich entweder länger im Büro bleiben konnte, und direkt nach der Arbeit hinfahren, oder schnell nach Hause fahren konnte, aufs Klo gehen, um dann gleich wieder wegzufahren… Habe mich also für’s erstere entschieden. Und da ich am Donnerstag und Freitag mal Überstunden abgebaut habe, ist das damit auch gerechtfertigt.

Juli – Mindestens 3h Sport in der Woche
Ich würde mal behaupten, dass ich das auch letzte Woche geschafft habe. Bin an zwei Tagen noch mit dem Fahrrad zur Arbeit gefahren. War brav joggen, und habe etwas Krafttraining gemacht. Sollte reichen. Statistiken gibt es dieses Mal keine, weil ich nicht rausgefunden habe, wie ich die bei Runtastic für die letzte Woche anzeigen könnte.
Dafür wird das diese Woche nichts werden. Fahrrad ist nicht, weil ich da zu wenig flexibel bin, um die Wohnungen zu besichtigen. Und zum Joggen bleibt aus demselben Grund auch keine Zeit. Und am Donnerstag geht es dann ja auch schon los nach Prag. Sightseeing, Fotos machen. Also immerhin Bewegung. Es könnte schlimmer sein. Nächste Woche dann aber wieder Vollgas. 

September – Neue Leute in mein Leben lassen
Tjo… Es ist ja noch nicht September… Aber mal schön der Reihe nach.
Meinen Neffen habe ich ins Herz geschlossen. Da wird er auch bleiben (zumindest, bis er ins Teenager-Flegel-Alter kommt).
Dafür wurde aber leider aus meinem Date nicht mehr. Wir haben uns zwar noch zwei mal gesehen. Aber leider hat sich dieses Kribbeln bei mir nicht eingestellt und ich habe einfach gemerkt, dass er deutlich mehr wollte. Er hat den Eindruck erweckt, total verknallt zu sein. Und da dachte ich mir, dass ich besser einen Schlussstrich ziehe. Zum einen musste ich mich bereits zum letzten Date hinzwingen, und zum anderen muss ich ihn auch nicht unnötig verletzen. Aber es gibt noch andere Menschen. Und es ist ja auch noch nicht September.

Advertisements

12 Gedanken zu “Dies und Das

  1. Ein Neffe! Herzlichen Glückwunsch!
    Zum Date: du hast sicher das richtige gemacht, wenns nicht passt und das hast du ja gut gefühlt, ist es so besser!

    ZU Prag: Ich liebe es, warst schon mal da? Zumindest einige Fotos gibt’s bei mir am Blog UND Restaurant und vor allem Cafehaus Tipps!

    lg. Sina

    • Nein. War noch nicht da. Aus der Schweiz war es ja eher etwas weit. Deswegen freue ich mich aber umso mehr 🙂

      Cafehaus Tipps? Wo? Ich liebe Cafehäuser… Und wir gehen zwar mit dem Fotografieklub. Aber auch wir brauchen mal Pause 🙂

  2. Kinder sind süß. Ich mag meine „Drachenzwerge“ sehr.

    Ach ja, die leidigen Dates. Weißt du, ich habe mir das früher recht einfach gemacht, die Liebe fürs Leben habe ich damals nie gesucht. Ich wollte, sie wollte, alles klar 😉

    • Ach, das kenne ich. Das hatte ich auch schon zwei mal. Und bin momentan auch wieder an dem Punkt dass ich sage, ich suche nicht. Irgendwann wird er plötzlich vor mir stehen, und weg bin ich.
      So lange Dating mühsam ist, ist es doch eigentlich eh der Falsche, oder? Weil genau so war es jetzt bei mir. „Nein, eigentlich will ich doch lieber Joggen gehen…“. Und wenn es mich wirklich erwischt, ist plötzlich alles andere egal. Zumindest alles ausser Freunde und Familie.

  3. Schön, dass Du so eine tolle Zeit hattest mit Deiner Familie. Ich hoffe aber es findet keine Nachahmer in Deinem männlichen Bekanntenkreis mit dem anbrüllen und Haare ziehen, wegen dem verlieben und so. 😉
    Dass aus Deinem Date nicht mehr geworden ist, ist schade. Aber wie bereits jemand schrieb, finde ich es nur fair und richtig, die Sache dann zu beenden.
    Was Prag angeht, wünsche ich Dir und Deinem Club schönes Wetter und einen tollen Aufenthalt. Prag ist eine tolle Stadt. Ich bin hin und wieder dort als Tagesausflüglerin gewesen, da ich an der tchechischen Grenze aufgewachsen bin. Prag ist immer eine Reise wert. Ich hoffe, Ihr stattet dem Hradschin einen Besuch ab. Die Burganlage ist nicht nur beeindruckend, sondern man hat auch einen tollen Blick auf die Stadt. Ganz viel Vergnügen.

    Und danke für die Teilnahme an meinem Gewinnspiel. Ich drück Dir die Daumen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s