Ehrgeiz Teil 2

Wie ich ja bereits am Dienstag erwähnt habe, hat mich nun der sportliche Ehrgeiz definitiv gepackt.

Nur weil ich gestern nichts zum Thema „Juli-Ziel“ geschrieben habe, heisst das noch lange nicht, dass nichts ging. Gestern war da allerdings unspektakulär. Bin nur zur Arbeit geradelt. Aber immerhin 45 Minuten. Mehr wollte ich dann nicht mehr tun, weil man ja zwischendurch seinem Körper mal eine Pause gönnen sollte. Dafür habe ich dann aber am Abend meinen nächsten Urlaub geplant. Nächstes Wochenende geht es für einen Kurzurlaub nach Norditalien. Meine Taufpatin hat da ein Ferienhaus, und da sie jetzt zwei Wochen unten sind, gehe ich sie am nächsten Wochenende besuchen. Ist für mich näher, als die Schweiz 😉

Heute gab es dann aber wieder ein ähnliches Programm wie am Dienstag. Zur Arbeit radeln, anschliessend gleich Joggen (heute aber kein Intervall-Training, das gibt es dann am Sonntag wieder), und zu guter Letzt noch ein wenig Krafttraining und Stretching. Ich hätte nie gedacht, was das bei mir alles bewirkt, wenn ich beginne über meine Sporteinheiten zu bloggen. Aber wenn man so schwarz auf weiss lesen kann, was man alles gemacht hat, dann ist das doch gleich viel toller.

Ein Trainingstagebuch habe ich vor dem Blog übrigens auch mal probiert. Hat bei mir aber nichts gebracht. Da hilft Text schreiben viel mehr, als schnöde Zahlen wie Kilometer und Pace festzuhalten. 

Hier noch die übliche Zusammenfassung:

  • Montag: Nichts
  • Dienstag: 45 Minuten Fahrrad, 45 Minuten Joggen, 20 Minuten Krafttraining, 5 Minuten Stretching
  • Mittwoch: 45 Minuten Fahrrad
  • Donnerstag: 45 Minuten Fahrrad, 45 Minuten Joggen, 10 Minuten Krafttraining, 10 Minuten Stretching.

Total: 4 Stunden, 30 Minuten.

Ha! Und „läppische“ drei Stunden hatte ich mir mal vorgenommen…

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ehrgeiz Teil 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s